Wie man mit einem Crosstrainer abnehmen kann

veröffentlicht am 20. November 2016 in Fitnessblog von

Der Crosstrainer eignet sich für leichte kardiovaskuläre Übungen. Die Maschine imitiert die Bewegungen vom Langlaufski, wodurch sie sich perfekt für Leute mit Verletzungen der unteren Körperhälfte eignet, welche nicht in der Verfassung zum Laufen oder Joggen sind. Wenn Du versuchst abzunehmen, jedoch Verletzungen hast oder nicht gerne auf Laufbänder gehst, ist der Crosstrainer die richtige Alternative für Dich.


Folge den Richtlinien

Wenn es um die Gesundheit geht, bietet die American Heart Association hilfreichen Rat. Ihre Richtlinien schlagen einen Zeitraum von 30 Minuten für leichte Übungen an fünf Tagen der Woche vor, was leicht durch den Crosstrainer zu erreichen ist. Laut der Havard Medical School, verbrennt eine 70 kg schwere Person, innerhalb 30 Minuten auf dem Crosstrainer, etwa 335 Kalorien. Folgst Du den Richtlinien und nutzt regelmäßig den Crosstrainer, solltest Du genügend Kalorien verbrennen. Zusammen mit einer ausgeglichenen Ernährung, solltest Du unnütze Pfunde schnell loswerden können.


Intervall Training

Intervall-Training beinhaltet kurze Schnelligkeitsschübe, gefolgt von längeren Erholungsperioden während des Trainings. Ein Beispiel eines Intervall-Trainings ist es, eine einminütige Steigerung der Geschwindigkeit, gefolgt von zwei Minuten mäßiger Geschwindigkeit, durchzuführen. Durch Intervall-Training erhöht sich Deine Herzfrequenz in den schnellen Phasen auf dem Crosstrainer, wodurch Du wiederum mehr Kalorien verbrennst. Übrigens verbrennst Du beim Intervall-Training die gleiche Anzahl Kalorien, wie in einem ausgeglichenem Training, allerdings benötigst Du nur die Hälfte der Zeit.


Den Widerstand erhöhen

So gut wie jeder Crosstrainer gibt Dir die Möglichkeit, den Widerstand einzustellen. Erhöhst Du den Widerstand, erschwerst Du es Dir, mit den Beinen und Armen durch die Pedalen zu drücken. Dadurch arbeitet nicht nur Dein Herz mehr und verbrennt mehr Kalorien, es fordert auch Deine Muskeln auf, mehr zu arbeiten und ist so eine größere Herausforderung deiner unteren Körperhälfte.


Unser Tipp: Mix it up!

Die beste Methode zum Abnehmen ist es, Deinen Körper zu überraschen. Führst Du jede Woche die selben Übungen durch, gewöhnt sich Dein Körper daran, wodurch sie wirkungsloser werden. Fügst Du dem Intervall-Training auf dem Crosstrainer Widerstand hinzu, wird Dein Körper vor neue Herausforderung gestellt. Dadurch arbeiten Herz und Muskeln verstärkt und verbrennen so weiterhin Kalorien, wodurch sich Dein Körper weiter verändern kann.


Bildernachweis:
Urheber: wavebreakmediamicro / 123RF Lizenzfreie Bilder


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare