EFX Kre-Alkalyn 3000 Kapseln Test

EFX Kre-Alkalyn 3000 Test – Dieses Produkt ist eine patentierte Entwicklung von der US-Firma All American EFX. Die Idee hinter dieser Innovation war, das einzunehmende Creatin auch in der gleichen Menge dem Körper zur Verfügung zu stellen. 

EFX Kre-alkalyn 3000 kapseln test

Allgemeines

Was bedeutet das ? Creatin Monohydrat weist einen geringeren ph-Wert auf, geringerer ph-Wert hat zur Folge, dass das normale Creatin in unserem Magen durch die Magensäure schneller in Creatinin zersetzt wird. Auch in unserem Blut ist es so.  Das heißt, je niedriger der ph-Wert, desto schneller geht die Aufspaltung von statten. Kre-Alkalyn ist ein gepuffertes Creatin, was so viel bedeutet, wie die Erhöhung des ph-Wertes.

Deswegen hat sich EFX Gedanken darüber gemacht, wie man dieses Problem am leichtesten lösen kann. Da kamen sie auf die Idee den ph-Wert des Creatins zu erhöhen, damit es das sauere Milieu im Magen übersteht.

Creatin wird aus den Aminosäuren Arginin, Methionin und Glycin in den Nieren und der Bauchspeicheldrüse gebildet. Alkalisch bedeutet einfach wässrige Lösungen mit einem ph-Wert über 7. Klassisches Creatin Monohydrat weist einen ph-Wert von 6,9 auf, weswegen es schnell zu dem Abfallprodukt Creatinin zersetzt wird. Den Studien zufolge wird ab einem ph-Wert von 10 wird der Abbau von Creatin zu Creatinin sehr verlangsamt, ab 12 findet kein Abbau mehr statt.

Genug Theorie. Ich selber habe EFX Kre-Alkalyn für mich vor einigen Jahren entdeckt. Ich habe bis zu dem Zeitpunkt nur Whey Protein, Omega-3-Kapseln und L-Glutamin supplementiert. Für Zeiten, in denen eine Stagnation kam, habe ich zu Creatin Monohydrat gegriffen. Ich hatte aber immer das Problem, dass ich starke Blähungen und ein extremes Völlegefühl bekommen habe. Mir war bis dahin nicht klar, dass es von Creatin Monohydrat kam. Ich schob es immer auf die proteinhaltige Ernährung zu, bis ich es genauer betrachtet habe. Ich habe dann festgestellt, dass diese Symptome tatsächlich von Creatin Supplementation kamen.

Nach ausführlicher Recherche habe ich EFX Kre-Alkalyn entdeckt. Ich dachte, es ist eh nur Creatin, es kann also keinen Schaden anrichten. Höchstens wirkt es nicht, dann habe ich nun mal knapp 30€  verloren, das Risiko war es mir aber wert. Denn wenn es wirken sollte, dann werde ich viel gewonnen haben.


Neukunden Rabatt - 728 x 90

Tatsächlich habe ich in den ersten zwei Wochen vergebens auf die vorherigen Symptome gewartet. Es war einfach nichts mehr da. In der zweiten Woche habe ich dann schon einen extremen Pump wahrgenommen, der bis zu diesem Zeitpunkt so noch nicht da war. Der Kraftanstieg war auch schon einigermaßen da, denn ich konnte meine Bestleistung beim Bankdrücken schon gut steigern. Bis dahin konnte ich mit 90kg 4 Wiederholungen schaffen. Nach der zweiten Woche war ich bei sieben Wiederholungen.

Auch bei anderen Übungen merkte ich, dass die Ermüdung viel später kam. Ich konnte bei Grundübungen ein paar Wiederholungen mehr rausreißen, bei Isolationsübungen das Gewicht und die Wiederholungszahl erhöhen.

EFX Kre-Alkalyn 3000 Kapsel hört sich schon fast wie ein Wundermittel an, ist es aber nicht. Es ist einfach ein gut überdachtes, auf individuelle Bedürfnisse angepasstes Produkt.

Dass Creatin Wasser in die Zellen zieht, sollte jedem bekannt sein. Bei EFX Kre-Alkalyn ist es nicht anders. Es kam mir vor, als wäre das nicht so viel wie bei herkömmlichem Creatin Monohydrat, aber ich merkte es dennoch. Die Muskeln wirkten aber auf jeden Fall viel voluminöser.

Einnahme von EFX Kre-Alkalyn 3000 Kapseln

Es gibt zwei Größen von EFX Kre-Alkalyn 3000 Kapseln. Einmal die 60 Kapsel Packung und einmal 260 Kapseln Packung á 750mg  Kre-Alkalyn. Der Hersteller EFX empfiehlt eine Einnahme von 4 Kapseln 60 Minuten vor dem Training. An trainingsfreien Tagen braucht man nichts einzunehmen, so die Behauptung des Herstellers. Um aber die Einnahme optimal zu gestalten, ob eine Kur Sinn macht oder eine Ladephase notwendig ist,  empfehle ich dir den Artikel Creatin Einnahme. Da es um den Grundwirkstoff Creatin handelt, ist die Einnahme von jeder Creatin Form gleich. Man kann die EFX Kre-Alkalyn Einnahme mit jedem anderen Supplement kombinieren. Sei es Whey Protein, Aminosäuren usw.

Vorteile EFX Kre-Alkalyn 3000 Caps

  • Bei EFX Kre-Alkalyn Kapseln braucht man deutlich weniger an Creatin Menge, da durch die ph-Wert-Stabilität weniger Wirkstoff verschwendet wird. Mit zwei Kapseln hat man schon 1500mg reinstes Creatin, das auch die Blutbahn und dann die Muskelzellen erreicht.
  • Die Hydration fällt subjektiv nicht so stark aus wie bei normalem Creatin Monohydrat.
  • Mir war vor allem am wichtigsten, die Verdauungsstörungen in den Griff zu bekommen, was mir auch mit dem Kre-Alkalyn Produkt gelungen ist.
  • Es ist keine Aufladephase nötig.
  • Kein lästiges Rühren oder Schütteln von Creatin Pulver notwendig.

Fazit

Alles in allem ein super gelungenes Produkt, das ich weiterempfehlen kann. Auch wenn man mit dem normalen Creatin keine Verdauungsstörungen bekommt, hat EFX Kre-Alkalyn jedenfalls eine Chance verdient. Man muss für sich die optimale Menge finden, wie viel Kre-Alkalyn einem schon die erwünschte Wirkung bringt. Die geringere Menge der täglichen Dosis hat natürlich auch eine Auswirkung auf die finanzielle Seite.

EFX Kre-alkalyn 3000 kapseln test

Andere Hersteller

Es gibt inzwischen auch viele andere Hersteller, die Kre-Alkalyn produzieren. Mit Klick auf das untere Bild erhälst du eine Übersicht.

EFX Kre-Alkalyn 3000 Kapseln

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: